News

 

16. August 2017: Die Welpen werden zusehends aktiver und üben sich in Spielen, Bellen, Knurren und Heulen.

 

30. Juli 2017: Erste "outdoor"-Bilder von den Welpen.

 

9. Juli 2017: Choose hat am 8. Juli 2017 sieben propere Welpen geboren. Es sind 4 Rüden und 3 Hündinnen.

 

25. Juni 2017: Choose ist tragend und wir freuen uns ab dem 7. Juli 2017 auf eine bunte Welpenschar.

 

28. Mai 2017: Choose wurde gedeckt und wenn alles geklappt hat, erwarten wir Anfangs Juli 2017 Welpen.

 

23. Mai 2017: Die Welpen haben die Augenuntersuchung ohne Beanstandung hinter sich gebracht.

 

22. Mai 2017: Die sechs Racker wurden heute gechipt und geimpft - nun geniessen sie wieder das schöne Wetter.

 

25. April 2017: Die Kleinen haben bei herrlichem Wetter den Garten erkundet, neue Einzelbilder eingefügt.

 

13. April 2017: Die Zwerge öffnen langsam die Augen... bei einigen lassen sich die blauen Augen schon erahnen, neue Einzelbilder eingefügt.

 

4. April 2017: Apps und den Kleinen geht es gut, neue Einzelbilder eingefügt.

 

27. März 2017: Apps hat 8 Welpen geboren, leider haben es zwei Rüden nicht geschafft. Es war ein trauriges Erlebnis - doch nun heisst es vorwärts schauen und sich über die 6 munteren Zwerge freuen. Bilder und Infos unter Welpen.

 

22. März 2017: Apps wird zusehends unruhig - schläft aber doch ab und zu wieder tief. Die Kleinen bewegen sich ziemlich wild unter der Bauchdecke. Es könnte also demnächst losgehen.

 

20. Februar 2017: Apps ist tragend. Wir freuen uns sehr auf diesen Wurf.

 

22. Januar 2017: Apps wurde gedeckt. Wenn alles klappt erwarten wir in zwei Monaten einen bunten Wurf. Es können alle Farben fallen.

 

15. Januar 2017: Dise gewinnt an ihrem 4. Turnier den Jumping. Bravi Bordüre.

 

14. Januar 2017: Snaffle wird 3. im Offiziellen und fährt ihre 2. Bestätigung ein.

 

8. Januar 2017: Apps ist jetzt läufig und so werden wir bald zu dem wunderschönen Rüden fahren.

 

18. Dezember 2016: Ray läuft sein letztes Turnier in der Klasse 3 und beendet seine Agy-Karriere mit einem
2. Rang im Open. Nun geht er in die wohlverdiente Rente. Neue und spannende Aufgaben warten auf ihn.

 

4. Dezember 2016: Choose wird 2. im Offiziellen und steigt nun ins L2 auf. Juhuuuu.

 

13. November 2016: Wattwil: Chat ist nicht zu bremsen... holt wieder ein Bestätigung. Freude herrscht!

 

5. November 2016: Chat holt sich in Kaiseraugst die dritte und letzte Bestätigung für den Verbleib in der Königsklasse. Bin sehr stolz auf meinen Chat-Man. Somit verschieben wir die Pensionierung vom Agility-Sport nochmals um einige Monate.

 

24. Oktober 2016: Wurfplanung für Herbst/Winter 2016 ist in Arbeit. Erste News hier: Wurfplanung.

 

20. Oktober 2016: Schon wieder 2 BlueRanchlis aus Bizzy und Chat sind geprüfte Therapiehunde.

 

     

 

16. Oktober 2016: Chat holt sich die 2. Bestätigung für den Verbleib in der Klasse 3 - guete Bueb. Danke Pamela für die tollen Bilder.

 

   

 

15. Oktober 2016: Choose hat die Ankörung mit Bravur bestanden.

 

7. Oktober 2016: Alle Welpen haben sich gut in dem neuen Zuhause eingelebt und es wird mir nur Gutes berichtet. In der Welpenschule sind alle voll die Streberlein, was mich sehr freut.

 

10. Juli 2016: Nifty hat uns 8 Welpen geschenkt. Es sind 4 schwarze und 2 bluemerle Hündinnen, 1 schwarzer und 1 bluemerle Rüde. Mutter und Babies sind alle wohlauf.

 

17. Juni 2016: BlueRanch's Gonna Move Like Jagger ist ausgewertet: HD: A/A, ED 0/0, LsüW: 0. Mega!

 

14. Juni 2016: Der Ultraschall hat bestätigt, was ich vermutet habe: Nifty ist tragend, mehr unter Wurfplanung.

 

6. Mai 2016: Nifty ist läufig und so fahren wir nächste Woche zum Decken. Details hier Wurfplanung.

 

26. April 2016: BlueRanch's Fix my Hat aus Apps x Pitch ist ausgewertet: HD: A/A, ED 0/0, LsüW: 0. Jupi!

 

1. März 2016: Wir sind umgezogen. Unser neues Heim: Schönau, 9244 Niederuzwil.

 

14. Januar 2016: Choose ist nun auch ausgewertet. HD: A/A, ED 0/0.

 

14. Dezember 2015: Happy Birthday meine zwei roten Wildsongs Ray und Snaff - schon 8 Jahre....

 

1. Dezember 2015: Alle Apps-Welpen haben den Augen-Check hinter sich. Alle sind frei.

 

25. November 2015: Endlich neue Welpenbilder - Danke Bea Moessiadis!

 

24. November 2015: Alle Bizzy-Welpen haben den heutigen Augen-Check mit Bravur gemeistert - alle sind ok.

 

22. November 2015: Halo gewinnt den Offiziellen L1, Choose wird 2. im LA und 3. im Jumping. Good Girls!

 

5. November 2015: Bei Traumwetter haben alle Welpen den Garten erkundet!

 

3. November 2015: Dank einiger Sonnenstrahlen konnten die Kleinen den Garten unsicher machen.

 

31. Oktober 2015: Neue Bilder von den Knutschkugeln. Jetzt kommt Leben in die BlueRanch.

 

21. Oktober 2015: Neue Bilder von den Apps-Welpen.

 

17. Oktober 2015: Am Turnier in Henau haben meine zwei Roten super gearbeitet. Snaffle wird 2. im Offiziellen und steigt somit ins Large 3 auf und Ray holt seine letzte Bestätigung für den Verbleib in der Klasse 3 mit einem 3. Rang im A-Lauf. Jetzt kann ich beruhigt in die Winterpause gehen und ab 2016 mit Ray, Chat und Snaffle im Large 3 laufen.

 

16. Oktober 2015: Die Welpen von Bizzy beginnen die Augen zu öffnen, neue Bilder unter Welpen Bizzy.

 

9. Oktober 2015: Apps hat 6 wunderschöne Welpen zur Welt gebracht, er sind 4 Hündinnen und 2 Rüden.

 

5. Oktober 2015: Die Einzelbilder sind jetzt online.

 

30. September 2015: Bizzy hat fünf Welpen das Leben geschenkt. Es sind 3 Hündinnen und zwei Jungs.

 

17. September 2015: Die Mädels werden dick und dicker. Bald ist es soweit...

 

9. September 2015: Ein weiterer Hund aus Bizzy x Chat ist geröntgt. BlueRanch's Got Rock n' Roll "Kaya" wurde mit HD A/A, ED 0/0 und LS-Ubergangswirbel 0 ausgewertet. Wir sind sehr glücklich.

 

3. September 2015: Der Ultraschall hat bestätigt, was wir gehofft haben: Bizzy und Apps sind tragend. Wir erwarten aus beiden Würfen merles, tri's und bi's. Unsere Wurfankündigung für Bizzy und auch die Wurfankündigung für Appy sind online.

 

21. August 2015: Wenn alles klappt erwarten wir Ende September und Anfangs Oktober 2015 zwei Würfe - einen aus Bizzy und einen aus Apps. Wir freuen uns jetzt schon auf einen bunten Haufen niedlicher Welpen.

 

20. Juli 2015: Das Generationen-Shooting mit Cristina Sanchez, www.animal-design.eu, war einfach genial. Hier das Ergebnis (von links nach rechts): BlueRanch's It's Your Turn "Rod", BlueRanch's I'm Merlin's Nice Guy "Nice", BlueRanch's Invisible Touch "Sky", Mama BlueRanch's Easy on the Eyes "Nifty", Papa "Crazy-River Sirius Merlin "Merlin", Oma Dekor Rodeo Queen "Bizzy", Opa Mazziri Brasco "Chat", Uroma Excellent Choice Angel in Black "Angel" und last but not least Drummer des Combrements "Buddha".

 

 

13. Juli 2015: Piccolo, der Bruder von Choose, ist auch ausgewertet: HD A/A, ED 0/0, Augen ohne Befund.

 

12. Juli 2015: Die Welpen haben sich an ihren Plätzen gut eingelebt und werden in den höchsten Tönen gelobt.

 

2. Juli 2015: Es wird ruhiger - Nice ist in sein neues Zuhause gegangen. Am Sonntag geht Rod... am Dienstag Joe.

 

27. Juni 2015: Wurfabnahme ohne Beanstandung über die Bühne gebracht.

 

26. Juni 2015: Die Kleinen wurden geimpft und keiner hat geweint.

 

24. Juni 2015: Die Augenuntersuchung der Welpen ist problemlos verlaufen - alle Welpen frei.

 

22. Juni 2015: Die Welpen wurden gechippt - brav gemacht.

 

20. Juni 2015: Wettkampf in Henau: Chat wird 3. im Offiziellen und holt sich somit seine 3. Bestätigung für den Verbleib in der Klage Large 3 - bis mindestens Ende 2016. 

 

16. Juni 2015: BlueRanch's Guess What! aus meiner Wurfwiederholung: HD: A/A, ED: 0/0, keine LSüW.

 

25. Mai 2015: Chat wird in Wattwil 3. im Offiziellen, Ray 4. Somit haben beide je die zweite Bestätigung für den Verbleib in der Klasse L3 geholt.

 

17. Mai 2015: Choose startet mit 19 Monaten zum ersten Plauschturnier und wird mit einer Verweigerung 6.

 

16. Mai 2015: Die Health Star Zertifikate für Peak und Nifty sind angekommen.

 

10. Mai 2015: Nifty und den drei Jungs geht es super, bald machen sie die Augen auf. Bilder unter Welpen

 

30. April 2015: Nifty hat drei gesunde Jungs zur Welt gebracht.

 

20. April 2015: Nifty und den Babies geht es gemäss US gut - in 10 Tagen wird's spannend werden.

 

26. März 2015: Nifty ist tragend - der Ultraschall hat bestätigt was ich schon vermutet habe.

 

22. März 2015: BlueRanch's Easy 2 Coach läuft mit seiner Besitzerin Conny im Jumping auf den 3. Platz.

 

15. März 2015: BlueRanch's Easy 2 Coach läuft sein erstes Turnier mit mir und gewinnt den Offiziellen.

 

14. März 2015: BlueRanch's Five Fingers of Funk "Jazz" gewinnt seine erste BH-Prüfung und holt das AKZ.

 

3. März 2015: Wurfankündigung ist online - Nifty wurde von Merlin gedeckt. Wenn alles klappt, erwarten wir Anfangs Mai 2015 Welpen.

 

2. März 2015: Happy Birthday Peak - schon 4 Jahre alt und immer noch ein Kindskopf.

 

24. Januar 2015: Corinne startet zum zweiten Mal mit Nifty und wird 3. im Jumping - tolles Team. Halo wird 3. im offiziellen Lauf und hat somit schon den ersten Podest für den Aufstieg in die Klasse L2.

 

18. Januar 2015: Chat holt sich die erste Bestätigung für den Verbleib in der Klasse L3. Juhuuu.

 

9. Januar 2015: Die drei Kleinen sind in ihre neuen Zuhause gegangen. Allen geht es sehr gut.

 

6. Dezember 2014: Ray startet zum ersten Mal im Large 3 und gewinnt den Open und 2. Platz im Offiziellen. Dieser 6. Dezember war also nicht Samichaus-Tag, sondern "Ray-Day".

 

17. November 2014: Den drei Kleinen und Apps geht es super. Sie verbringen die meiste Zeit an der Bar. Neue Bilder gibt es hier.

 

5. November 2014: Nachdem Apps ihren Geburtstag auf keinen Fall im "Kreissaal" verbringen wollte, brachte sie morgens um 5:20 Uhr den ersten Welpen zur Welt. Nach dem bluemerle Boy folgte noch ein redmerle Junge. Und last but noch least schlüpfte ein redmerle Mädchen. Wir sind sehr glücklich mit den drei wunderschönen Welpen. Gut gemacht Apps und Peak!

 

4. November 2014: Happy Birthday Apps.

 

29. September 2014: BlueRanch's Easy-Peasy "Brave" hat die Therapiehunde-Prüfung bestanden. Gratulation!

 

14. September 2014: Ray gewinnt den Offiziellen von 34 Teilnehmern und steigt somit ins Large 3 auf.

 

23. August 2014: Chat und ich starten an der Schweizer Meisterschaft 2014 in Lengnau.

 

22. August 2014: Die Auswertungen von BlueRanch's From a Jack to a King "Shorty" sind da: HD A/A, ED 0/0.

 

10. August 2014: Die Auswertungen von BlueRanch's Five Fingers of Funk "Jazz" sind da: HD A/A, ED 0/0.

 

13. Juli 2014: Tolles Turnier in Winterthur mit sehr anspruchsvollen Parcouren. Halo wird 2. im Offiziellen.

 

5. Juli 2014: Ray - er ist ein Jumping-Künstler, wird 3. in Wetzikon.

 

29. Juni 2014: Australian Shepherd Schweizer Meisterschaft in Lengnau. Nachdem ich mich weder in den Open-Läufen noch im offiziellen Lauf für den Final qualifizieren konnte, sagte ich so aus Spass, auch ich mach dann 1., 2. und 3. im Jumping. Tja... gesagt - getan. Snaffle gewinnt den Jumping, Chat wird 2. und Ray 3. Somit hatte ich alle drei Hunde in den Final gebracht. Im Final lief es gut, aber nicht ganz optimal... Bestes Ergebnis holte Ray mit dem 7. Schlussrang.

 

31. Mai 2014: Chat gewinnt in Winterthur den offiziellen Lauf und ist somit wieder im Large 3.

 

29. Mai 2014: Jumping-King Ray gewinnt in Wattwil.

 

29. Mai 2014: Chat gewinnt in Wattwil den Offiziellen! Juhuuu, noch einer, dann sind wir wieder in der L3.

 

15. März 2014: Nifty wird in Wil 3. im Jumping - good Girl!

 

2. März 2014: BlueRanch's Easy-Peasy "Brave" besteht den Eignungstest für die Therapiehundeausbildung.

 

22. Februar 2014: Wildsong's Love of my Life "Halo" und BlueRanch's Easy on the Eyes "Nifty" erzielen beim  3. Start schon ihr V0 im offiziellen Lauf - juhuuu.

 

16. Februar 2014: Peak gewinnt in Winterthur den offiziellen Lauf inkl. Richterbegrüssung und einer nicht wirklich schnellen Zeit - freu mich trotzdem für meinen kleinen, süssen "Tschinali".

 

26. Januar 2014: Das erste offizielle Turnier von Halo und Nifty liegt hinter uns: Nifty belegt den 2. Rang im Open und den 4. Rang im Jumping. Ganz gut für den Anfang...

13. Dezember 2013: Die Röntgenauswertungen von Halo und Nifty sind da: Beide HD A/A, ED 0/0.

 

12. Dezember 2013: Auf: http://www.youtube.com/watch?v=3hexex8djIo

 

11. Dezember 2013: 5. Teppich: http://www.youtube.com/watch?v=_kZfjo5z10Q

 

10. Dezember 2013: 4. Stups: http://www.youtube.com/watch?v=M7g1jJybuV0

 

9. Dezember 2013: 3. Go: http://www.youtube.com/watch?v=JfBxidqn078

 

8. Dezember 2013: 2. Touch: http://www.youtube.com/watch?v=u2OdTpIeU1Y

 

7. Dezember 2013: 1. Sitz: http://www.youtube.com/watch?v=iplZQfIOvio

 

1. Dezember 2013: Neue Schnappschüsse von den Welpen sind online. Neue Bilder von einigen E-Würflern. Brave, Numi und Blues waren gestern zu Besuch.

 

30. November 2013: Die Welpen waren bei der Augenuntersuchung: Alle frei - wir freuen uns sehr.

 

21. November 2013: Wir haben noch vor dem ersten Schnee einige Bilder geschossen: Neue Bilder von den Welpen sind aufgeschaltet.

 

11. November 2013: Leider musste ich meine geliebte Liberty schweren Herzens gehen lassen. Seit Shelby's Tod wurde sie schlagartig alt, tippelte aber immer noch 2 Stunden mit, wenn auch nicht mehr ganz so voller Elan wie früher. Doch plötzlich ging alles ganz schnell, innert 3 Tagen ging es ihr so schlecht, dass sie kaum mehr alleine aufstehen konnte, fast nichts mehr frass und ihr Blick wurde leer... Time to say Goodbye...

 

8. November 2013: Wir geniessen den warmen Tag. Neue Bilder von den Welpen sind aufgeschaltet.

 

27. Oktober 2013: Die Welpen konnten bei herrlichem Wetter am Wochenende bereits den Garten auskundschaften und bekommen nun auch feste Nahrung. Ich barfe meine Welpen und sie werden jetzt auch schon eingeclickert. Neue Bilder von den Welpen sind aufgeschaltet.

 

10. Oktober 2013: Neue Bilder von den Welpen sind aufgeschaltet.

 

9. Oktober 2013: Sina aus Apps x Pitsch ist ausgewertet: HD: AA, ED: 0/0. Wir freuen uns sehr.

 

4. Oktober 2013: Bizzy bringt in Windeseile 7 Welpen zur Welt. Es sind 4 bluemerle Rüden, 2 bluemerle Hündinnen und - weil die bluemerle-Farbe leer war - als letztes noch eine schwarze Hündin.

 

22. September 2013: Peak hat die Ankörung des ASCS bestanden und ist zur Zucht zugelassen.

 

21. September 2013: Nifty und Halo starten zum ersten Mal Agility, am Plauschturnier in Einsiedeln. Es waren ziemlich anspruchsvolle Parcoure mit allen Geräten, herrliches Wetter und super Stimmung. Nifty wurde mit einem Fehler im Jumping 4. und mit einem sauberen Nuller 2. im Offiziellen. Halo leider im Jumping dis und im Offiziellen mit einigen Verweigerungen 8. Beide haben super gearbeitet, bin sehr stolz auf meine Teenies.

 

30. Juni 2013: An der Schweizer Meisterschaft der Australian Shepherds habe ich mit Ray, Snaff und Chat teilgenommen - alle im Large 2 geführt. Die Bodenverhältnisse waren nicht optimal, trotzdem habe ich mich mit allen drei Hunden für den Final qualifiziert. Qualiläufe: Ray 4. und 6. Platz, Chat 4. und 7. Platz und Snaffle gewinnt den Open. Im Finale hat es dann nur Chat auf eine Platzierung geschafft... 13. Rang.

 

1. Juni 2013: Peak ist das erste Mal Agility gestartet und hat gleich zwei schöne Nullfehlerläufe im Open und im Offiziellen hingelegt. Good Boy!

 

27. Mai 2013 Fräulein Ice hat zwei Babies zur Welt gebracht. Sie hat sie brav zu den vier Kätzlis von ihrer Mutter hingelegt. So nach dem Motto, Mami, ich weiss noch nicht so genau wie das mit dem Säugen geht. Zeig mal.

 

21. Mai 2013: Annabell hat ihr erstes Lämmli bekommen. Es ist ein Böckli und heisst Brixx.

 

20./21. April 2013: Welpentreffen verbunden mit Trickdogkurs. Es war sehr schön Euch alle wiedergesehen zu haben und die Hunde haben super gearbeitet! Und Snaffle hat es als Vorzeigemodell sichtlich genossen!

 

        

 

15. April 2013: Cholin und Carola bekommen Nachwuchs. Cholin's Mädchen heisst "Betty" und der Boy von Carola hört auf den Namen "Bill".

 

     

 

13. April 2013: Zweite EO-Quali in Sennwald... Chat und die Slalomeingänge... Na ja, nicht schlimm...

 

30. März 2013: Erste EO-Quali in Kaiseraugst. Ausser Spesen nix gewesen.

 

21. März 2013: Unser Shelby ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Er hat uns die ganzen 14 Jahre viel Freude bereitet, war sportlich aktiv (Agility Large 3 und Flyball-Europameisterschaft in Frankreich), war nie krank und genoss die herrlichen Ausritte mit mir. Danke Shelby für Alles - Du warst einfach grossartig!

 

 

 

19. Februar 2013: Alles Gute zu Deinem 14. Geburtstag lieber Shelby. Bleib noch lange bei uns!

 

18. Februar 2013: Die Auswertungen von Peak sind da! HD: A/A, ED 0/0.

 

31. Dezember 2012: Leider konnte ich aufgrund meiner längeren unfallbedingten Zwangspause Chat im Large 3 nicht bestätigen. Aber ihm spielt das keine Rolle - Hauptsache Agility!

 

14. Dezember 2012: Alles Gute zu Eurem 5. Geburtstag Ray und Snaffle.

 

24. November 2012: Happy Birthday D-Wurf, schon seid ihr 3 Jahre alt!

 

4. November 2012: Happy Birthday liebe Apps, alles Gute zu Deinem 4. Geburtstag.

 

14. Oktober 2012: Apps ist angekört. Wir freuen uns sehr!

 

16. September 2012: Snaffle gewinnt in Winterthur den offiziellen Lauf und steigt somit ins Large 2 auf. Hier das VIDEO dazu.

 

15. August 2012: Neue Fotos von den Welpen aufgeschaltet. Vielen Dank an Bea Moessiadis für die tollen Bilder.

 

31. März 2012: Nachwuchs bei unseren Ouessants, ein kleines Mädchen ist gelandet.

 

 

31. März 2012: Martin und Chat in Wängi http://www.youtube.com/watch?v=f0sijHs--MY. Schaaaade, aber Danke trotzdem Martin, war cool!

 

8. Januar 2012: Snaffi eröffnet die Agilitysaison 2012 mit einem 2. Rang im offiziellen Lauf. Wow!

Hier das Video dazu: http://www.youtube.com/watch?v=FLfNCN05Ei8

Und hier das vom Jumping: http://www.youtube.com/watch?v=bigVT1MPDP4

 

 

18. Dezember 2011: Apps hat sich heute von der besten Seite gezeigt und holt den 3. Rang im offiziellen Lauf und - man höre und staune - gewinnt den Open! Wir sind mega happy, Apps hat nach nur 9 Starts ihre Arbeitsprüfung geschafft und kann im Frühling an der Aussie-Ankörung vorgeführt werden.

 

 

 

5. Dezember 2011: Endlich hatte ich mal Zeit, zwei lustige Videos auf Youtube zu stellen.

Hier seht Ihr meine R(h)einspringer: http://www.youtube.com/watch?v=IZ49y2vHMrc

Und das sind meine Agility-Horses: http://www.youtube.com/watch?v=PFtliGxkS_c

 

3. Dezember 2011: Apps war am Dielsdorfer Agility-Meeting gut drauf: 6. Platz mit einem Fehler im Offiziellen und ein Podestplatz im Open: 3. Rang, wow, go go go Apps! http://www.youtube.com/watch?v=x-mNS4KF9oo

4. September 2011: Unsere neuen Rasenmäher sind eingetroffen, 3 Mini-Schafe, Ouessants genannt.

30. August 2011: Endlich die versprochenen Hütebilder von Snaffle.

   

  

   

 

28. August 2011: Apps ist zum ersten Mal Agility gestartet. Fürs erste Mal war es ganz okay, es waren super schwierige Parcoure, hier das Video vom offiziellen Lauf von Snaffle bei welchem sie 2. wurde.

 

2. Juli 2011: Aussie-Schweizermeisterschaft: Finalläufe: Snaffi holt den 4. Rang im Jumping, Ray wird 3. im offiziellen Lauf. Ray und Chat qualifizieren sich für den Final. Ray holt im Final-Jumping den 2. Platz und hätte die besten Voraussetzungen zum Nachwuchs-Schweizermeister gehabt. Leider haben bei Frauchen am 2. letzten Hindernis die Nerven versagt und Ray sprang von der Wand - das wäre der Sieg gewesen. Schade. 6. Platz. Chat war nach dem ersten Zwischenklassement auf dem 8. Platz doch dann... Glocken der Heimat. 18. Schlussrang.

10. Juni 2011: Hüteseminar mit Jan Wesen, Bilder von Snaffi folgen

4. Juni 2011: Die Badesaison ist eröffnet. Neu bieten wir Hundeschwimmen für Jung und Alt an. Weitere Infos unter: www.welpenschwimmen.ch

19. Mai 2011: Guggi hat uns ganz plötzlich und unerwartet verlassen. Er galoppiert nun über immer grüne Wiesen.

1. März 2011: Tolle Bilder von Angel und Chester's Tochter Enya. Sie ist eine Rakete - wie alle aus diesem Wurf.

 

20. Februar 2011: Ray wurde 2. im Jumping, leider gibt es davon kein Video. Aber hier das Video vom Offiziellen, bei welchem ich ihn auf die Zone zurückgesetzt habe.

19. Februar 2011: Happy Birthday Shelby, er ist heute 12 Jahre alt und fit wie eh und je. Chat und Ray waren beim Agilitymeeting in Henau. Ray wurde 2x undankbarer Vierter, hier das Video vom Jumping, hier das vom Offiziellen. Bei Chat habe ich selbst den Podestplatz versaut, grrrr, was für ein Lauf - was für eine blöde Verweigerung, weil ich Chat im Weg stand. Morgen ist ein neuer Tag  und eine neue Chance.

12. Februar 2011: Snaffle und Apps haben ganz toll an den Schafen gearbeitet.

4. Februar 2011: Dart war bei uns in den Ferien, hier aktuelle Bilder.

1. Februar 2011: Apps Röntgenergebnisse sind da: HD A/A und ED 0/0. Ich bin sehr glücklich!

30. Januar 2011: Snaffi ist zum ersten Mal gestartet. Es war herrlich mit ihr zu laufen, auch wenn es 3x EL war. Auf dem Video war es ganz klar mein Fehler, ich habe sie vom Sprung weggezogen.

29. Januar 2011: Schweren Herzens habe ich beschlossen, Liberty nach 110 Meetings zu pensionieren. Sie läuft zwar immer noch schnell und mit grosser Begeisterung, doch wird sie jetzt bald 10 Jahre alt. Danke mein "Nachttischli" für die schönen Erfolge und die tollen Wettkämpfe mit Dir! Spass-Agility bei uns auf dem Platz ist Ehrensache, versprochen Liby!

26. Dezember 2010: Snaffle und Apps waren wieder beim Hütetraining. Hier einige Bilder von Apps.

25. Dezember 2010: Snow-Agility, das hat Spass gemacht.

 

  

14. Dezember 2010: Happy Birthday Snaffle und Ray!

 

10. Dezember 2010: Ein weiteres Hütetraining liegt hinter uns. Snaffi hat wieder ganz ruhig gearbeitet. Und Apps ist durchgestartet... Sie musste unbedingt ein paar Wollproben nehmen. Mit Raphi's Hilfe haben wir es aber gut in die richtigen Bahnen gelenkt und mit einem Erfolgserlebnis die Lektion beendet. Macht Riesenspass!

27. November 2010: Heute war ich an meinem ersten Hütetraining bei Raphi Hischier. Nach eingehender Theorie packte ich dann Apps aus. Der WTCH-Grossvater verdrängte die Showlinien und Apps hat es geschafft, mir ein Schaf abzuluchsen. Sie hat toll gearbeitet und schoss nicht einfach wild in die Schafe rein. Dann holte ich Snaffi. Zuerst durfte sie mal ein "sitzendes" Schaf aus der Nähe anschauen, was sie eingehend tat. Und dann starteten wir. Snaffle bewegt sich ganz anders an den Schafen als Apps, sehr ruhig, mit sanften, fliessenden Bewegungen. Als sie verstanden hatte, dass sie nicht zu mir kommen soll, legte sie sich brav hin, die Schafe im Auge. Ich konnte die Schafe relativ nahe an Snaffi herantreiben. Als sie aufstand, lobte ich sie sofort und dann "brachte" sie mir die Schafe in ganz ruhigem Tempo. Raphi sagte es sei ein Geschenk von Snaffi, dass sie so ruhig bleibt und sich auch freiwillig einfach hinlegt. Ich sag's ja immer: Traumbiene eben!

18. September 2010: Wir waren in Sennwald - es war ein herrliches Meeting. Und... Liby gewinnt den Jumping!

27. August 2010: Fortsetzung ASCA-Agi in Holland: Ray: Elite-Jumping 1. und 2. Platz mit Quali, somit hat Ray nun seinen Elite-Jumping Titel fertig. Chat: Open-Jumping 2x 4. Platz mit Quali, nun darf Chat beim nächsten Turnier auch in der Eliteklasse Jumping starten. Den Regularlauf hat er gewonnen, mit Quali und im Gambler hat Chat auch noch einen Quali und den 2. Platz geholt.

26. August 2010: ASCA Agility in Holland: Ray: Open-Jumping, 2x 4. Platz mit Qualifying Score und somit Aufstieg in Elite. Chat: Novice-Jumping, 1. und 2. Platz mit Qualifying Score, Aufstieg in die Open-Klasse. Im Regular-Lauf 3. Platz mit Qualifying Score, im Gambler 3. mit Qualifying Score und 3. Platz ohne Quali.

14. August 2010: Ray hat seinen ersten Nullfehlerlauf im Offiziellen geschafft. Die Wippe war so was von gruselig, dass er gaaaanz lange dafür brauchte, deshalb der undankbare 4. Rang. Und im Jumping hat er zwar Gas gegeben, doch die superschnellen Border Collies haben ihn auf den - wiederum undankbaren - 4. Rang verwiesen.

7. August 2010: Chat's erster Start im Large 2 war ein voller Erfolg: 2. Rang im Offiziellen. Liby hat auch Gas gegeben und wurde 3. im Open!

27. Juni 2010: Teilnahme an der Aussie-Schweizermeisterschaft: Ray: 2. Platz Jumping, 2. Platz Agility, somit Qualifikation fürs Finale. Chat qualifizierte sich auch für den Final. Liby landete einmal mehr auf dem undankbaren 4. Platz. Final: Ray: Jumping A und 1 belegte er den 6. Rang. Agility A und Open 1 wurde ebenfalls zusammengezählt, auch 6. Rang. Chat: Jumping A und 1, 5. Platz, Agility 1 und Open A landete Chat auf dem 7. Platz und im Agility A und Open 1 holte er den 5. Rang. Ich bin super zufrieden mit meinen Wuffis.

30. Mai 2010: Chat hat die Wesensprüfung und die Exterieurbeurteilung super gemeistert und ist nun zur Zucht zugelassen. Wir freuen uns sehr, dass er die zwar sehr nasse, aber interessante Ankörung bestanden hat!

25. Mai 2010: Zurück aus Belgien: Ray hat zwei ASCA-Titel eingefahren: NS-G und NS-J. Dazu kamen 4 Siege, ein 2. Platz, zwei 4. Ränge und total 7 Qualifying Scores.

16. Mai 2010: Obi-Prüfung mit Liby: Was sie sonst nicht 100% macht, lief perfekt. Was sie 200% kann, ging in die Hose. Tja, so ist das eben manchmal... 2. Rang, aber die Punkte bleiben mein Geheimnis... schäm...

11. April 2010: Agi-Meeting in Birmensdorf: Ray 5. im Open, Chat 3. im Open, Liby 2. im Jumping.

   

3. April 2010: Ray startet im ersten Mal Agility. Er hat 3 super schöne Läufe in Kaiseraugst absolviert.

3. April 2010: Happy Birthday Close!

13. März 2010: Obedienceprüfung auf Schnee. Liberty hat sehr gut gearbeitet, wegen eines Fehlers von mir, leider nur 3. Platz, obwohl der zweite Rang durchaus möglich gewesen wäre. Tja, die Routine fehlt noch.

7. März 2010: Kleines Welpentreffen mit Dart, Enya und Patch. Chat hatte natürlich auch Freude, seine Halbgeschwiester wiederzusehen. Uuuups, da geht's drüber und drunter!

 

12. Februar 2010: Ich bekomme von allen Welpenbesitzern nur gute Nachrichten. Hier News von Dainty.

30. Januar 2010: Dart, Dew Droplet und Dainty Moonbeam waren in der Welpenspielstunde und haben Enya getroffen. Boa, ich habe nicht schlecht gestaunt als das schwarze Ding kurz überlegte ob man da wirklich rein soll und dann - kaum abgeleint - den grösseren Welpen gleich mal gezeigt hat wo der Hammer hängt. Dabei war sie immer so zurückhaltend... Mir stand etwas der Mund offen. "Meine" Drei haben sich auch sehr gut gezeigt und hatten ne Menge Spass.

29. Januar 2010: Es gibt nur "good news", den drei Welpen geht es prächtig und sie fühlen sich sehr wohl. Due to an Angel heisst "Enya" und Dig-it?! hat von Tilly zu "Jools" gewechselt.

19. Januar 2010: Die heutige Augenuntersuchung verlief super: Alle Welpen sind frei.

17. Januar 2010: Erster Large 1 Wettkampf für Chat. Tolle Bilder vom Sonntag in Dielsdorf.

 

16. Januar 2010: Snaffi und ich waren bei Renate Wägelein an einem Trickdogkurs. Als erstes habe ich Snaffi vor den versammelten Teilnehmern gefragt, ob sie sich auf den Kurs gefreut hat. Als sie heftig nickte, war das Staunen gross. Renate wollte diesen Trick auch gleich in ihr "Sortiment" aufnehmen. Bis zum nächsten Kurs wollen wir nun noch das "Nein sagen" üben. Renate hatte dafür auch gleich schon zahlreiche Trainings-Ideen.

 

11. Januar 2010: Das Spielen mit Angel und Snaffi hat den kleinen Rackern heute viel Spass gemacht.

9. Januar 2010: Auch bei Schnee sind die Kleinen für kurze Zeit draussen. Sie geniessen die weisse Pracht und lassen sich auch nicht durch kleine Schneeklumpen im Fell vom Spielen abhalten. Im Welpenzimmer rasen sie wie die Wilden durchs Tunnel, turnen auf den Wackelbrettern rum und finden mühelos versteckte Leckerlis. Sie sind seit drei Wochen auf den Clicker konditioniert und wissen schon ganz genau: Click = Futter.

5. Januar 2010: Den Welpen geht es super, sie spielen und tollen wild herum. Setzt man sich zu ihnen, wird sofort an den Strümpfen gezerrt, an Hosenbeinen geschüttelt und auf den Schoss gekrabbelt.

3. Januar 2010: Nun sind alle Welpen getauft.

1. Januar 2010: Happy New Year! Die Welpen sind nun regelmässig im Stall und stellen schon allerlei Unfug an. Endlich dürfen die Grossen die Babies auch begutachten, Angel guckt zwar noch etwas skeptisch, lässt es aber zu.

27. Dezember 2009: Gestern durften die Welpen zum ersten mal einige Minuten in den Garten. Sie liessen sich die Sonne auf den Pelz brennen und fanden alles sehr spannend. Weiter gibt es neue Einzelbilder von den Welpen und die schwarze Hündin hat nun ihren Namen bekommen: BlueRanch's Due to an Angel.

26. Dezember 2009: Die Welpen sind jetzt schon ganz schön schnell unterwegs, spielen, tragen Gegenstände herum, zerren an den Kuscheldecken und plantschen im Wassernapf.

19. Dezember 2009: Den Kleinen geht es sehr gut und sie bekommen jetzt auch schon eingeweichtes Welpenfutter. Das schmeckt ihnen vorzüglich und es wird alles aufgefuttert, sehr zum Leidwesen von Angel, die zu gerne noch die "Tischkontrolle" gemacht hätte.

15. Dezember 2009: Unser rote Bursche hat seine Taufe überstanden: BlueRanch's Dart Right on Target.

14. Dezember 2009: Happy Birthday an den Wildsong E-Wurf. Snaffi, Ray, Boston, Easy, Deuce, Enya und Reese feiern heute ihren zweiten Geburtstag. Hier ein Bild von Wildsong's Empty Boots 'n Spurs "Boston" und unseren beiden Roten. Die gucken ob Herrchen schon das Geburtstagsgeschenk bringt, wetten?

  

13. Dezember 2009: Obwohl ich mir mitten in der Nacht einen Nerv im Genick eingeklemmt hatte, bin ich nach Birmensdorf zum Agi-Turnier gefahren. Und es hat sich gelohnt: Chat wurde 2ter im Offiziellen, somit haben wir nun unsere drei Podestplätze erzielt und steigen ins Large 1 auf. Yieppiiiiiii! Und das schwarze Halb-schwesterchen von Chat träumt bestimmt auch schon davon, mal eine Agilitykarriere zu beginnen.

  

12. Dezember 2009: Die Kleinen haben einen Teller Welpenmilch bekommen, einige können schon ziemlich gut trinken, andere patschen nur drin rum. Angel freut sich dann besonders, die Kinderchen wieder sauber zu machen.

11. Dezember 2009: Snaffle war mal wieder an einem Trickdog-Seminar. Bald wird sie Euch neueTricks zeigen können (www.trickdogging.ch), wie auf 3 Beinen laufen (also humpeln), sich zudecken und die Stange festhalten. Stangehalten hat am Seminar schon fast geklappt, guckt mal. Und den Welpis geht es natürlich auch super.

   

8. Dezember 2009: Nun haben alle Welpen die Augen offen und es kommt langsam "action" in die Bude.

6. Dezember 2009: Fast alle Welpis haben nun die Augen offen und sind schon ganz schön flink unterwegs.

5. Dezember 2009: So, der Name für die ganz kleine bluemerle Dame steht fest: BlueRanch's Dew Droplet, unser kleines Tautröpfchen. Einige Welpen beginnen schon die Augen zu öffnen.   

4. Dezember 2009: Die Fotosession hat so schön begonnen, bis Madame Bluemerle ohne Kupfer auf meinen antiken Chaiselongue pinkelte... Und nicht nur ein bisschen... Neee, the whole nine yards! Aber ansonsten ist alles im grünen Bereich.

3. Dezember 2009: Den Welpen geht es super und sie wachsen und wachsen. In ein paar Tagen werden sie die Augen öffnen und dann wird es wohl einiges lebendiger.

   

1. Dezember 2009: Gestern Abend habe ich den Welpen die Krallen gestutzt und stellt Euch vor, keiner hat geweint. Sie waren sehr tapfer und haben auch schön still gehalten. Jetzt hat jedes Welpi seine eigene Seite.

30. November 2009: Die meisten Welpis haben die 500g Marke überschritten. Sie sind so niedlich, ich könnte den ganzen Tag nur in der Wurfbox verbringen.

28. November 2009: Die Kleinen hängen ständig an der Bar und betrinken sich sinnvoll.

27. November 2009: Den Welpen geht es sehr gut und sie trinken fleissig und nehmen stetig zu, die meisten haben die 300g Marke schon geknackt.

25. November 2009: Leider standen die beiden Redmerles unter keinem guten Stern. Sie waren sehr leicht und konnten trotz Zufütterung nicht überleben. Sie sind heute über die Regenbogenbrücke gegangen. Wir sind sehr traurig. Angel hat bis zuletzt für Beide gekämpft.

24. November 2009: Angel hat heute Morgen acht gesunde Welpen zur Welt gebracht. Wir sind überglücklich, dass alles reibungslos geklappt hat! Danke Angel, Du bist eine super Mami und meine Königin!

24. November 2009: 1:12 Uhr, Angel holt uns aus dem Bett, ist unruhig und hechelt.

21. November 2009: Noch immer ist die Temperatur normal, das Mittagessen wurde anstandslos vertilgt und Angel ist auf den kurzen Spaziergängen sehr fit. Ob es wohl Sonntagskinder gibt?

19. November 2009: Die Temperatur ist noch im Normalbereich, dafür ist die Milchbar eröffnet. Und: Das Mittagessen wurde auch anstandslos vertilgt.

18. November 2009: Auch heute Abend ist die Temperatur noch bei 37,8 Grad. Es kann also noch einen Moment dauern - die Spannung steigt. Ach ja, Angel wird ihre Welpis im Swimmingpool zur Welt bringen, ohne Wasser versteht sich. Natürlich steht die Wurfbox nebenan, aber Angel bevorzugt den Kinderpool, was mir sehr recht ist, da kann ich besser gucken und helfen, statt in der unbequemen Wurfbox zu lümmeln.

17. November 2009: Angel's Temperatur ist mit 37,8 Grad noch im Normalbereich.

16. November 2009: Angel wird immer träger, wenn ich morgens um 5 Uhr aufstehe, hebt sie nicht mal den Kopf, sondern schnarcht einfach weiter. Wenn ich dann um 7 Uhr mit den anderen Hunden vom Spaziergang zurückkomme, dann... ja dann erhebt sie sich so langsam und lässt sich zu einem Halbstünder überreden.

15. November 2009: Ich könnte heulen, Chat legte am Turnier in Birmensdorf einen super Offiziellen hin und sprang im Ziel über die Zeitmessung, statt über den Schluss-Sprung. Es gab nur 2 Nuller... das wäre mein Aufstieg ins 1 gewesen. Wäre...

14. November 2009: Angel ist schon ganz schön dick, ihr normaler Umfang beträgt 46cm, nun ist er auf 76cm angewachsen. Man kann die Babies auch sehr gut spüren, die kleinen Racker toben ziemlich wild rum.

10. November 2009: Endlich sind Snaffle's Röntgenergebnisse da: HD B/B, ED 0/0.

9. November 2009: Angel - kurz "die Dicke" genannt - wiegt nun 25 kg. Sie hat also schon 4 kg zugenommen.

5. November 2009: Keine Geschichte einer unheimlichen Begegnung der dritten Art. Snaffle, Fly und Keeper begleiteten mich bei herrlichem Sonnenschein mit dem Fahrrad. Wir kamen an einer grossen Wiese vorbei und Snaffi entdeckte einen ausserirdischen "Erdhügel". Sie rannte hin und stupste das Ding mit der Nase an. Der Erdhügel erschrak, sprang einen Meter in die Höhe, machte einen Katzenbuckel und fauchte: One more step and you die. Snaffi guckte mich fragend an und kam zu mir. Wir radelten einige Meter weiter, dann beschloss Snaffi der schon wieder vor sich hinträumenden Katze doch Beine zu machen und rannte nochmals zurück. Die Katze verdrehte die Augen, machte erneut einen Buckel und fauchte: Ich wusste dass der dämliche Köter kein Englisch spricht, einen Schritt weiter und du bist tot. Snaffi: Okay, jetzt hab ichs verstanden, senkte den Kopf, kreiste noch einmal um das Ungeheuer herum und kam dann brav zu mir und wir konnten weiterradeln.

1. November 2009: Hmmmm, lag hier nicht noch ein Stück Brot? Tja... und dabei hat sich Marcel nur für 2 Sekunden umgedreht. Angel ist ganz, ganz, aber wirklich ganz schön verfressen im Moment.

31. Oktober 2009: Angel's Gewicht war vor der Belegung genau 21 kg. Nun bringt sie 21,8 kg auf die Waage. Also die 800 g kann sie sich nicht nur einfach angefuttert haben. Es ist der 36. Tag seit dem letzten Deckakt. Und: Ja der Camenbert hat ihr geschmeckt. Man kann nix, aber auch gar nix mehr irgendwo liegen lassen!

29. Oktober 2009: Also ich würde mal tippen dass Angel tragend ist, hat sie mir doch heute meinen restlichen Salat vom Teller geklaut. Salat! Hoffe sie mutiert nicht zum Meer- oder Nochmehr-Schweinchen!

24. Oktober 2009: Wir sind heute in Henau gestartet, Chat lief mega, 2. im Jumping, 2. im Offiziellen. Yeah!

 

20. Oktober 2009: Oh-oh, Angel wollte heute ihr Frühstück nicht aufessen. Einige Brocken und dann lief sie vom Napf. Ich könnte mir vorstellen, dass sie aufgenommen hat. Werde ihr jetzt mal ne Essiggurke anbieten, smile.

18. Oktober 2009: IHA Lausanne: Ray und Snaffi liefen heute beide sg 3. Richterbericht Ray: Solider Typ, bräuchte einen besseren Ausdruck seines Kopfes, die Front könnte in der Bewegung etwas paralleler sein. Richterbericht Snaffi: Bräuchte mehr Ausdruck ihres Kopfes, vorderes Gangwerk nicht parallel. Der Richter hat die Hunde relativ schnell abgehandelt, was mich etwas geärgert hat, bezahlt man doch eine Stange Geld für's Ausstellen. Chat war super im Agility, er holte den 2. Rang im Offiziellen und den 4. Rang im Jumping!

17. Oktober 2009: IHA Lausanne: Ray bekam ein sg 2, hier sein Richterbericht: 22 Monate alter Rüde welcher nicht ganz voll im Fell ist, etwas lang im Moment, schöner Kopf, sehr gute Knochenstärke, tolle Rückenlinie, gute Winkelung hinten, etwas locker in der Vorhand. Snaffi bekam leider nur ein g. Sie hat einfach zu wenig Fell, um mit den Showfluffies mithalten zu können. Richterbericht: 22 Monate alte Hündin, nicht voll im Fell, etwas lang im Rücken, schöner Kopf, super Knochenstärke, genügend Winkelung hinten.

12. Oktober 2009: Wir sind zurück von einem tollen Agility-Seminar mit Tobias Wüst. Fotos folgen.

10. Oktober 2009: Chat's Schwester Luna wurde geröntgt: HD A/A, ED 0/0. Super, wir freuen uns sehr.

7. Oktober 2009: Angel ist sehr müde und klaut alles was nicht niet- und nagelfest ist. Ein gutes Zeichen!

24. September 2009: Angel und ich sind wohlbehalten zu Hause gelandet und freuen uns auf ein ruhiges Wochenende. Obwohl... die Sache mit Chester hat Angel auch viel Spass gemacht!

  

20. September 2009: Angel wurde von Chester gedeckt. Nun heisst es abwarten und Tee trinken.

19. September 2009: Eigentlich wollte Marcel nur unseren Apfelsaft von der Mosterei abholen... Zurück kam er mit einer total süssen, kleinen Katze, die aussieht wie unsere 17-jährige Kiri. Wir nennen sie Shannon.

 

13. September 2009: Chat war am Agi-Meeting in Sennwald nicht ganz so erfolgreich, 2x el, einmal 5. Rang.

12. September 2009: Liberty - meine gute alte Lady - hat doch tatsächlich den Jumping-Lauf gewonnen!

 

10. September 2009: Angel ist seit heute läufig. Wir werden demnächst nach Deutschland zum Decken fahren.

5. September 2009: Wir waren am Agi-Meeting in Vilters: Liby 2. im Open, Chat 3. im Jumping.

   

 

29. August 2009: Chat startet zu seinem ersten Agility-Meeting, Einsiedeln: 2x dis, 1x 10. Rang im Jumping.

22. August 2009: Liberty hat schon wieder einen Podestplatz eingefahren: 3. im Open.

19. August 2009: Besuch von der Verwandtschaft: Halbgeschwister von Ray und Snaffle, Puzzle und Addison

     

Dreiviertelgeschwisterchen von Ray und Snaffle, der kleine Cutter

Mein Schuh - Dein Schuh... Schuhe sind für uns alle da: Snaffle hat ihm ein tolles Spielzeug gezeigt.

 

9. August 2009: Agilityturnier in Bischofszell. Liby hat den 3. Rang im Open geholt.

19. Juli 2009: Wir waren in Donaueschingen und haben zwei Wildsong-Geschwister getroffen. Deuce und Enya.

18. Juli 2009: Liby mag das Abstauben nicht, denkt aber ich würde das ganz gerne tun. Eine weitere Trophäe steht nun bei uns rum: Agilityturnier in Kaiseraugst, 2. Rang im Open.

12. Juli 2009: Liby und ich haben heute im Agility einen weiteren "Staubfänger" heimgebraucht, Open 3. Rang.

29. Juni 2009: Die Röntgenergebnisse von Ray und Chat sind da: Beide HD A/A und ED 0/0!

28. Juni 2009: Liberty nimmt an der Australian Shepherd Schweizer Meisterschaft teil. Leider scheiterte sie in zwei von drei Läufen am Reifen und im dritten Lauf riss sie eine Stange. Das reichte nicht für die Qualifikation in den Final. Dafür kaufte ich mir den nach den neuen Regeln gefertigten Reifen. Jetzt heisst's Üben!

     

27. Juni 2009: Shelby lief heute seinen letzten offiziellen Agilitylauf in der Kategorie Large 3. Zu meiner ganz grossen Freude belegte er den 3. Rang, schöner kann man sich eine Pensionierung doch gar nicht vorstellen.

 

Auch Liberty hatte trotz Platzregen schnelle Pfoten und lief im Jumping auf den 2. Rang.

    

26. Juni 2009: Mein erster Trickdog-Kurs hat stattgefunden. Weitere Termine unter: www.trickdogging.ch.

20. Juni 2009: Shelby hat sich auf seinem zweitletzten Agi-Turnier (Large 3) vor seiner Pensionierung hervorragend geschlagen, zwei Nullfehlerläufe: Im Jumping belegte er den 5. Rang, im Offiziellen den 11. Den Open sind wir nicht mehr gelaufen, ich bin sehr stolz auf meinen alten Knaben.

19. Juni 2009: Cash ist in sein neues Zuhause gegangen, ins sonnige Tessin.

13. Juni 2009: Carry - jetzt Timmy - ist bei seinen neuen Besitzern eingezogen.

12. Juni 2009: Heute waren Chat, Angel, Ray und Snaffle bei der jährlichen Augenuntersuchung: Alles okay.

5. Juni 2009: Close ist von seiner neuen Besitzerin in die Arme geschlossen worden und reiste ins Bernbiet.

4. Juni 2009: Die Augenuntersuchung bei Close verlief problemlos. Alles in Ordnung.

2. Juni 2009: Impfen und Chipen stand heute auf dem Programm.

29. Mai 2009: Chat: DNA Katarakt-Gentest (Hereditary Cataract - HC/HSF4): Clear

26. Mai 2009: Die Welpen haben wieder kleinere Ausflüge gemacht und am Samstag waren die neuen Besitzer von Carry mit ihren zwei Kindern zu Besuch. Carry heisst jetzt Tim. Auto gefahren sind nun auch alle schon einmal und keiner hat geweint. Close ist ein schlaues Bürschchen, kleine Denkaufgaben löst er sofort.

21. Mai 2009: Heute haben die Welpis einen ersten kleinen Ausflug ins Grüne gemacht und zum ersten Mal ihre Halsbändchen getragen. Uhhh, das war lästig, man musste sich ständig kratzen. Close hat mit seiner neuen Besitzerin schon die erste kurze Autofahrt hinter sich gebracht. Er war so ein kleiner tapferer Mann, hat nicht einmal geweint. Die neue Mami hat ihm auch ganz viel Sicherheit gegeben und so bestand kein Grund zum Heulen. Danach wurde erst mal ausgiebig Wasser getrunken, es war ja mächtig warm und dann wurde gepennt.

20. Mai 2009: Wir sind putzmunter und haben allerlei Unfug im Kopf. Da es so warmes Wetter ist, sind wir meistens draussen im Welpengarten oder in unserem "Schlechtwetter-Quartier" im Pferdestall. Das ist spannend dort, wir beobachten wie die Stute Heu frisst und haben uns einmal erschreckt, als sie einen grossen Haufen ins Stroh donnern liess. Aber nach kurzem Staunen sind wir ganz nahe an die Abschrankung rangerobbt und haben erst mal den tollen Duft inhaliert, hmmmm, Pferdeäpfel, die würden wir gerne mal kosten.

17. Mai 2009: Bei herrlichem Wetter haben Chat und ich Geburtstag gefeiert. Close hat Chat ein Kalbshüfchen geschenkt, es dann aber doch wieder selbst in Beschlag genommen. Chat ist ja so ein guter Halbbruder und Welpendompteur, es macht ihm sichtlich Spass. Carry ist reserviert. Cash sucht ab Mitte Juni einen neuen Wirkungskreis.

15. Mai 2009: Den Welpen geht es sehr gut, sie sind schon ziemlich aktiv und stellen allerlei Unfug an, wenn ich sie wegen des schlechten Wetters die Wohnung erkunden lasse. Ansonsten dürfen sie schon mal für eine Stunde in den Garten. Aber entweder ist es zu warm und sie legen sich gleich total kaputt in den Schatten oder es brettert ein Gewitter nieder. Wohnungs-Besichtigungen sind total spannend und anstrengend, so schmeissen sich meist nach einiger Zeit unters Sofa und schlafen selig ein.

12. Mai 2009: Da Mama Angel die Welpen aufgrund der spitzen Zähne nur noch ungern säugt, werden sie jetzt regelmässig gefüttert. Somit konnte ich nun beginnen, die Kleinen "einzuclickern". Ich trainiere Snaffi, Ray und Chat mit dem Clicker und bin von dieser Methode überzeugt, deshalb werden nun auch meine Welpen schon auf den Clicker "eingefuchst". Weitere News unter Welpen.

3. Mai 2009: Die Welpen sind aus dem Büro ins Wohnzimmer gezogen und haben einen kleinen Auslauf bekommen. Sie sind schon munter unterwegs und es war ihnen viel zu langweilig nur in der Wurfbox rumturnen zu können. Dank herrlichem Wetter durften sie auch eine halbe Stunde im Garten verweilen.

 

30. April 2009: Close hat zum ersten Mal "feste Nahrung" zu sich genommen. Dem Schmatzen nach zu urteilen, muss es tierisch geschmeckt haben.

23. April 2009: Close ist nun schon ganz schön schnell unterwegs, er krabbelt wie ein kleiner Weltmeister. Die Goldies haben die Augen noch geschlossen - die (Kra)-Kehlen nach wie vor geöffnet. Gestern wurden allen Dreien zum zweiten Mal die Krällchen gestutzt. Close locker wie immer, die Goldis - keif keif, wir sterben!

21. April 2009: Neue Bilder von Cash und Carry. Close hat wohl die 900g Marke geknackt, leider ist er zu gross für meine Küchenwaage. Und zu lebendig, er will natürlich raus aus der Waagschale. Muss was Neues erfinden, um den kleinen Mann wiegen zu können. Er ist ein Sonnenschein, immer zufrieden, meckert nie rum, im Gegensatz zu den Blondchens. Die können ja ein Gezeter veranstalten wenn sie die Zitzen nicht gleich finden, Mannometer.

20. April 2009: Close hat beide Augen offen. Es geht allen drei Welpen sehr gut, sie trinken wacker!

16. April 2009: Close hat ein Auge geöffnet. Alter Pirat...

15. April 2009: Angel ist mit Leib und Seele Mama: Sie hat die beiden Golden Retriever Welpen sofort angenommen und säugt und putzt sie als wären es ihre eigenen Babies.

13. April 2009: Erste Wurfkontrolle ohne Beanstandung über die Bühne gebracht. Good news: Close bekommt ab Mittwoch 2 Golden Retriever-Welpis zum gemeinsam Aufwachsen, Spielen und "Rum-Indianern". Wir freuen uns.

20. März 2009: "Die Wippe", laut Martin Sailer (www.hundespiele.ch) ne ganz knifflige Sache, die kaum ein Teilnehmer geschafft hat. Snaffi sagt nur: "Nichts leichter als das" und hatte es in 5 Min. verstanden. Sie ist und bleibt mein clevester Wuffi und wird auch meine "Vorzeigedame" bei www.trickdogging.ch. Kursdaten beachten!

 

22. Februar 2009: IHA Fribourg: Chat: V2 RCAC, sein Vater Buddha: V2 RCAC, seine Schwester Luna: V1 CAC.

21. Februar 2009: Chat ist an der IHA Fribourg V2 RCAC gelaufen. Angel ist stolz auf ihren Sohn.

17. Oktober 2008: Angel's DNA Katarakt-Gentest (Hereditary Cataract - HC/HSF4) ist gekommen: Clear

2. Oktober 2008: Ray und Snaffle: DNA Katarakt-Gentest (Hereditary Cataract - HC/HSF4): Clear

25. Juli 2008: Nabil ist in den Pferdehimmel gegangen.

9. Mai 2008: Schon wieder ein Hund mehr: Chat's Mami "Excellent Choice Angel in Black" lebt nun bei uns.

Ostermontag: Wir bekommen Zuwachs, Snaffle's Bruder Ray zieht bei uns ein.

21. März 2008: Endlich ist unsere Homepage in überarbeiteter Form auf dem Netz.

23. Februar 2008: Erfolge an der IHA Fribourg, Chat läuft V1 CAC und Zuchtgruppe 3. Platz

   

Aus der Vergangenheit:

17. Dezember 2006: Unser Sandplatz entsteht

  

Juni 2005: Flyball-Europameisterschaft in Frankreich

 

Juni 2005: Ferien in der Normandie

   

1. August 2004: Ferien im Elsass